Alle Artikel mit dem Schlagwort: Holz

www.binedoro.de, Sabine Zimmermann, DIY, Tutorial, Balsaholz, WC-Schilder, Frau, Mann, binedoro

DIY: WC-Schilder aus Balsaholz weisen bei uns den Weg zum stillen Örtchen

Ein frisch renovierter Raum oder gar ein komplett neues Zuhause bringen immer so viele Ideen mit sich. Und inzwischen haben wir auch schon einige davon umgesetzt. Unsere Garderobe zum Beispiel haben wir aus Regalen und Treibholz nach Wunsch selbst passend zusammengebaut und auch die Lampen überm Bett im Schlafzimmer sind Marke Eigenbau (zeige ich euch demnächst). Gerade die Zeit zwischen den Feiertagen haben wir genutzt, um endlich diverse Lampen anzubringen. Die im Bad und WC fehlen zwar immer noch, aber hier wollen wir zum Teil auch wieder selbst was bauen. Bei uns sind das Bad und das stille Örtchen in zwei kleinen Räumen getrennt, was ich sehr praktisch finde. Und damit unsere Gäste wissen, wo es lang geht, habe ich coole WC-Schilder aus Balsaholz gebastelt.

Mobilé, basteln, Keramik, Holz, Treibholz, DIY, Wanddekoration, binedoro

DIY: Ein maritimes Mobilé aus Ton und Treibholz

Im Frühjahr habe ich einen kleinen DIY-Keramik-Workshop mit meiner Mama für Freundinnen organisiert. Wir haben also mit Ton gearbeitet, was man sonst eben nicht so einfach zu Hause machen kann. Denn der Ton muss in einem speziellen Brennofen bei hoher Temperatur gebrannt werden, um die getöpferten Werke später auch nutzen und/oder weiterverarbeiten zu können. Und solch einen Brennofen hat man ja nicht mal eben zu Hause herumstehen. Meine Mama glücklicherweise schon, da sie schon seit vielen Jahren mit Ton arbeitet. So konnten wir gleich jede Menge Wissen über das Material und zahlreiche Tipps und Tricks zur Verarbeitung abgreifen.

Holz, Balsaholz, Blumenübertopf, Cube, Würfel, DIY, binedoro

DIY: Ein Würfel aus Balsaholz ergibt einen schönen Deko-Blumenübertopf

Da sind wir wieder zurück von unserer Motorboot-Tour nach Maastricht – und ich kann es kaum erwarten mich kreativ auszutoben. Ich habe die Zeit auf dem Wasser sehr genossen, freue mich aber auch jedes Mal wieder auf zu Hause. Auf das neue Zuhause erst recht, denn hier gibt es noch so einiges zu tun. Um so besser, wenn man beim Bummeln durch die Städte und Orte, in denen wir angelegt haben, auf so viel Inspiration trifft. Da wurde des öfteren Stift und Notizbuch gezückt, um ein paar Ideen zu notieren. So kam es auch zu dem heutigen DIY: ein Würfel aus Balsaholz, der aus einem einfachen Glas einen dekorativen Blumenübertopf macht. Oder eine Blumenvase. Etwas ähnliches hatte ich aus Metall gesehen, fand aber die Idee, den Würfel aus Balsaholz zu fertigen, ganz hübsch. Material: Kanthölzer aus Balsaholz 10 x 10 mm, für meinen Kubus habe ich 12 Kanthölzer à 10 cm Länge zugeschnitten (Marmeladen-)Glas mit Blümchen bepflanzt Schleifschwamm oder Schleifpapier mit ganz feiner Körnung Flüssigkleber für Holz Cutter, Schneidematte, Bleistift und Lineal Und so geht’s: …

Stehsammler bemalen und wie das so ist mit dem kreativen Bloggen auf dem Boot

Werbung/Kooperation: Die Marker wurden mir von edding zur Verfügung gestellt. Schon vor Ewigkeiten hatte ich Zeitschriften, Magazine und Kataloge aussortiert, die ich immer in schlichten Stehsammlern aus Holz aufbeware. Seitdem wollte ich diese beschriften – zum einen, damit’s schöner aussieht, zum anderen, um endlich einen Überblick zu haben, was ich denn da alles so sammle und was sich in den Boxen verbirgt. Yeah, ich hab es geschafft, zumindest einen Stehsammler zu gestalten, und den zeige ich euch heute. Projekte, bei denen man schnell ein Ergebnis sieht, sind mir ja die liebsten. Die Marker für Terracotta, Holz und Karton von edding sind dafür super geeignet, denn man spart sich den Einsatz von Pinsel und Wasser und kann in diesem Fall genauer malen und schreiben, finde ich. Stifte schütteln, pumpen und los geht’s. Ich hab das Wort „Inspiration“ vorab ganz schwach mit Bleistift vorgeschrieben – einfach wegen der Wortlänge, es soll ja gut passen und ich kann das immer schwer abschätzen. Der dunkelblaue Marker hat die Bleistiftlinien aber gut abgedeckt, fällt also nicht auf. Puh. Ich bin …

DIY ⎟ Schlüsselanhänger aus Holz für ein schnelles Geschenk zwischendurch

  Bevor morgen der schon angekündigte DIY-Workshop bei mir startet, möchte ich euch noch schnell eine süße Idee zeigen. Denn kennt ihr das, wenn ihr euch spontan verabredet und gern eine Kleinigkeit mitbringen wollt, aber nichts parat habt, um zum Beispiel der besten Freundin eine Freude zu machen? Schlüsselanhänger aus bemalten Holzkugeln. Die kann man problemlos auf Vorrat anfertigen, sind schnell gemacht und können ganz individuell gestaltet werden. Aber Vorsicht, Suchtgefahr. Ihr benötigt für die Schlüsselanhänger gar nicht viel Material: Holzkugeln in unterschiedlichen Größen, Marker/Stifte für Holz in verschiedenen Farben, Textil- bzw. Jersey-Garn, Maskingtape, eine Nähnadel und Schlüsselringe. Und dann kann es auch schon losgehen. Die Holzkugeln bemalt ihr nach Lust und Laune mit den Markern – das ist auf jeden Fall eine saubere und einfache Sache gegenüber Pinsel und beispielsweise Acrylfarbe.  Hier kommt mein ultimativer Tipp zum Auffädeln der Holzkugeln: Ihr umklebt das Garnende eng mit Maskingtape, sodass es etwas spitz zuläuft und stabil ist. Damit lassen sich die Kugeln ganz leicht hintereinander aufreihen. Hinter der untersten Kugel wird das Textilgarn doppelt verknotet und …