Anleitungen, DIY - Holz, Keramik & Co., Unser Zuhause
Schreibe einen Kommentar

DIY: WC-Schilder aus Balsaholz weisen bei uns den Weg zum stillen Örtchen

www.binedoro.de, Sabine Zimmermann, DIY, Tutorial, Balsaholz, WC-Schilder, Frau, Mann, binedoro

Ein frisch renovierter Raum oder gar ein komplett neues Zuhause bringen immer so viele Ideen mit sich. Und inzwischen haben wir auch schon einige davon umgesetzt. Unsere Garderobe zum Beispiel haben wir aus Regalen und Treibholz nach Wunsch selbst passend zusammengebaut und auch die Lampen überm Bett im Schlafzimmer sind Marke Eigenbau (zeige ich euch demnächst). Gerade die Zeit zwischen den Feiertagen haben wir genutzt, um endlich diverse Lampen anzubringen. Die im Bad und WC fehlen zwar immer noch, aber hier wollen wir zum Teil auch wieder selbst was bauen. Bei uns sind das Bad und das stille Örtchen in zwei kleinen Räumen getrennt, was ich sehr praktisch finde. Und damit unsere Gäste wissen, wo es lang geht, habe ich coole WC-Schilder aus Balsaholz gebastelt.

www.binedoro.de, Sabine Zimmermann, DIY, Tutorial, Balsaholz, WC-Schilder, Frau, Mann, binedoro

Figuren aus Balsaholz

Ich mag es, wenn man Ideen mit relativ wenig Aufwand selbst umsetzen kann. Und so war das mit Männlein und Weiblein, die nun neben der Tür zum WC an der Wand hängen.

Die beiden Figuren lassen sich super aus Balsaholz mit einem Cutter schneiden, anschließend von Hand mit feinem Schleifpapier etwas schmiergeln und die Kanten glätten und mit Acrylfarbe in knallblau und pink bemalen. Oder in der Farbe eurer Wahl.

Ich habe Balsaholz mit 2 mm Stärke verwendet und auch 4 mm getestet, als ich die Schilder für meine Schwester noch einmal angefertigt habe. Funktioniert beides, wobei sich das stärkere Holz leichter verarbeiten lässt. Die Gefahr, dass es beim Schneiden bricht, ist einfach geringer.

www.binedoro.de, Sabine Zimmermann, DIY, Tutorial, Balsaholz, WC-Schilder, Frau, Mann, binedoro

Die Befestigung der Holzschilder passt man am besten der Wandbeschaffenheit an. Da wir (leider) fast überall Raufaser-Tapete an den Wänden haben, halten Klebepads trotz des geringen Gewichts der Schilder nur bedingt. Was super geklappt hat: jeweils eine Heftzwecke auf die Rückseite kleben und die beiden Figuren damit an die Wand hängen. So kann man die Schilder auch irgendwann wieder rückstandslos abnehmen, wenn man sich satt gesehen haben sollte und die Mini-Löcher sind kaum zu sehen und sonst auch schnell wieder mit einem Pünktchen Farbe übermalt.

Ich habe auch gleich noch die Vorlage für Mann und Frau für euch zum Ausdrucken im Gepäck:

WC-Schilder-Mann-Frau-Vorlage-binedoro

Ich freu mich so, dass unser gemeinsames Zuhause in den letzten Monaten so viel Form angenommen hat und wir wirklich jede Menge Herzblut hineingesteckt und viel selbst gemacht haben. Ein paar DIY-Projekte aus unseren vier Wänden habe ich noch in petto, die zeige ich euch hier demnächst.

Habt ein schönes Wochenende!
Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.