2 Kommentare

  1. Wie lecker! Hauptsache reichlich Schokolade – mehr "köstlich" geht nicht 🙂
    Und Donauwelle ist auch bei uns immer ein Hit!

    Liebe Grüße und schöne Ostertage,
    Sabine

  2. ..manchmal wünsche ich mir, ich könnte auch noch so ungehemmt backen & schlemmen. Schnief!
    Aber wir sind ein diabetischer Haushalt. Allerdings bin ich ganz stolz darauf, dass ich das diabetische SCHOKOLADEPROBLEM gelöst habe.
    Schau mal mein Osterrezept auf meinem Blog an (natürlich nicht so appetitlich fotografiert wie bei dir, aber ich bin ja auch nur Biologin…)
    GLG & warme Füße!
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.