DIY - Holz, Keramik & Co.
Kommentare 3

DIY ⎟ „Happy Easter“ mit Tafelfolie und ein Mini-Einblick in meine Küche

binedoro Blog, DIY, Ostern, Happy Easter, Girlande, Wimpelkette, Tafelfolie, Chulkboard, schwarz-weiß

Gerade zu Ostern mag ich schnelle DIY-Nummern. Grundsätzlich bin ich nämlich nicht so der Fan von Oster-Deko, aber ein wenig darf’s dann doch sein. Und die Idee, die ich euch heute zeige, kann man nach Ostern auch gleich umfunktionieren. 

Aus Tafelfolie, (weißem) Tonkarton, einer Lochzange, etwas Papier-Kordel, Cutter oder Schere entsteht fast im Handumdrehen eine hübsche Girlande, die man mit Kreide beschriften kann, wie man mag. 

binedoro Blog, DIY, Ostern, Happy Easter, Girlande, Wimpelkette, Tafelfolie, Chulkboard, schwarz-weiß
binedoro Blog, DIY, Ostern, Happy Easter, Girlande, Wimpelkette, Tafelfolie, Chulkboard, schwarz-weiß

Und so geht’s: Tafelfolie auf Tonkarton kleben, mit Cutter oder Schere in die gewünschte Form und Größe schneiden und mit der Lochzange zwei Löcher hineinstanzen. Anschließend  fädelt ihr die Wimpel auf die Kordel und beschriftet sie nach Lust und Laune. Über Ostern ziert meine Girlande „Happy Easter“, danach vielleicht „Guten Hunger“ oder „Bon Appetit“. 

binedoro Blog, DIY, Ostern, Happy Easter, Girlande, Wimpelkette, Tafelfolie, Chulkboard, schwarz-weiß
binedoro Blog, DIY, Ostern, Happy Easter, Girlande, Wimpelkette, Tafelfolie, Chulkboard, schwarz-weiß
Um der Frage vorzugreifen, woher denn die, wie ich finde, hübschen Küchenhelfer herkommen, gibt es jetzt direkt die Link-Liste:
mintfarbener Teller von Grün und Form
Holzbrettchen Ahoi von FreuDinge
schwarz-weißes Tablett von Remember
Schaumkelle von Riess
Und die knall-orangefarbenen Ranunkeln sind aus dem Blumenladen meines Vertrauens gleich um die Ecke. Übrigens meine ersten Ranunkeln in diesem Jahr. Ich bin spät dran! 

Habt ein schönes Wochenende!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.